Direkt zum Inhalt

Wer das Ziel im Auge hat, zieht von überall her Lösungen an

Was wäre wenn...
... man bei der Arbeit nicht für seine Fehler kritisiert, sondern für Positive Leistungen gelobt wird?
... man dem Lästern, Jammern und Kritisieren selber weniger Platz lässt?

Fakt ist: Wir Menschen reden viel leichter über Fehler, üben Kritik aus oder regen uns über unfähige Leute auf, als dass wir uns über positive Leistungen freuen. Dabei ist dies viel wichtiger. Es ist der Grundstein für ein gutes Arbeitsklima.

Das WoWW-Prinzip hilft uns dabei. Ob im Unterricht oder im Büro: DO lobt Schüler und Arbeitskollegen für die gute Arbeit. Klar, Kritik gehört auch dazu, jedoch behandeln wir uns gegenseitig immer fair und üben konstruktive Kritik aus.

Den Link zum Artikel im Bund finden Sie hier.