Kurzportrait Karate / Unsere Stilrichtung / Leitbild DO Karate

Was ist DO Karate?
DO Karate (DO = Weg, von japanisch Kara = leer, Te = Hand, ) ist eine Kampfkunst aus Japan, welche heute eine der meistausgeübten Kampfkünste weltweit ist. Der Name DO Karate bedeutet in etwa "Weg der leeren Hand" und soll veranschaulichen, dass sich der Karateka (Ausübender des Karate) mit Techniken verteidigt, die ohne Waffen auskommen.

Geschichte und Stil
Die Geschichte des Karate ist sehr gut in Wikipedia beschrieben.
DO Karate hat sich stilmässig aus Tao Yin Shu Karate entwickelt, welches seinerseits auf den Stilen Kyokushinkai, Ashihara und Seido basiert. DO Karate pflegt den Schulnamen Shinkai-Do (Bedeutung: „Neuer, offener Weg“) als Ausdruck des Denkens, offen zu sein für fremde Einflüsse und neue Erkenntnisse. Wir sind uns bewusst, mit Karate eine Kunst zu pflegen, die auf jahrhundertealte Traditionen fusst. Karate im 21. Jahrhundert bedingt jedoch, dass Erkenntnisse in Bereichen wie Sportmedizin, Trainingsmethodik und Unterrichtsgestaltung für die Ausübung der Kampfkunst beachtet werden. Wir tragen dem Rechnung, indem wir einen modernen, dynamischen Karatestil pflegen, der sich an den Ursprüngen des Karate orientiert aber auch Platz für eigene Interpretationen offen lässt.
Karate enthält auch grosses Potenzial für die Entwicklung des Einzelnen, welches für die Persönlichkeitsentwicklung genutzt werden kann. Wir verstehen Karate deshalb nicht als Kampfsport, sondern als Kampfkunst.
Die herausragenden Merkmale unseres Stiles sind:

  • Runde, z.T. schwingende Bewegungen
  • Moderne Kampfkatas
  • Falltechniken aus Judo
  • Bruchtests
  • Kontaktloses Shobu-Kampfsystem

Unterrichtende bei DO Karate
Wir legen grossen Wert auf Professionalität und Qualität. Deshalb unterrichten wir in kleinen Gruppen und strukturieren unsere Angebote in möglichst kleine Niveauunterschiede. Für Sie als Kunde bedeutet das, dass Sie sehr persönlich auf Ihrem Karateweg begleitet werden und Sie in einer Gruppe entsprechend Ihrem Können unterrichtet werden.
Unterrichtende von DO Karate haben zwischen 8 und 32 Jahren Karateerfahrung. Nebst der eigenen Karateerfahrung haben alle eine 2-3 jährige, intensive Unterrichtsausbildung hinter sich. J&S-Leiterkurse für die Schwarzgurte sowie laufende interne und externe Weiterbildungen sind selbstverständlich.

Leitbild und Ethik-Charta der DO Karateschule